Seite wählen

Warzecha 
Putz. Stuck. Dämmung.

Egal ob Innen- oder Außenbau: Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum an Expertise, Erfahrung & Können.

Putz

Wir sind ihr kompetenter Spezialist für die Bereiche Innen- und Außenputz. Ein breites Spektrum an unterschiedlichen Putzarten garantiert das beste Ergebnis für Ihr Gebäude.

Stuck

Ob Neubau oder Sanierung: Profitieren Sie bei sämtlichen Stuckarbeiten von unserer langjährigen Erfahrung.

Dämmung

Wärme-, Witterungs-, Brand- und Schallschutz. Wir setzen modernste Technik ein und garantieren Ihnen damit die besten Systeme für Ihr Bauvorhaben.

Nachhaltig bauen.

Wir setzen auf nachhaltiges Bauen. Denn der Schutz unserer Umwelt geht jeden etwas an. Bei den von uns verwendeten Materialien achten wir auf ökologische, ökonomische und soziale Kriterien. Unseren Kunden bieten wir dabei höchste Qualität und individuelle Lösungen in den Bereichen der Putz-, Stuck- und Dämmarbeiten. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und schützen auch Sie mit Ihrem Bauvorhaben die Umwelt und ihr Ökosystem.

Perfekt Herausgeputzt.

Gipsputz: Der Glatte.

Gipsputze, die im modernen Hausbau verwendet werden, haben eine feuchtigkeitsregulierende Wirkung. Damit entsteht ein optimales Raumklima. Zusätzlich zeichnen sich Gipsputze durch eine feuerhemmende Wirkung aus. Sie sind jedoch nur für Innenwände und private Feuchträume, wie Bad und Toilette geeignet.

Kalkputz: Der Feine.

Kalkputze wirken desinfizierend und schützen vor Schimmel-, Algen- oder Pilzbefall. Sie wirken feuchtigkeitsregulierend auf das Raumklima und werden auf Innenwänden aufgebracht. Kalkputze haben eine ähnlich gute Wasseraufnahmefähigkeit wie Gipsputze und haben eine neutralisierende Wirkung, denn sie reduzieren Kohlendioxid- und Schwefeldioxid-Belastungen.

Kalk-Gipsputz & Gips-Kalkputz: Die Vielseitigen.

Kalk-Gipsputze & Gips-Kalkputze werden als Putz für Innenwände benutzt. Diese Putze kombinieren die positiven Eigenschaften von Gips und Kalk. Die Wirkungen bezüglich Desinfizierung, Neutralisierung, Feuchtigkeitsregulierung und Feuerhemmung der beiden Bindemittel Gips und Kalk sind in diesem Innenputz zusammengeführt worden.

Lehm-Putz: Der Natürliche.

Lehm-Putze sind bei Alt- und Neubauten, für Sanierungen und in der Denkmalpflege einsetzbar. Sie stellen mit ihrer Zusammensetzung aus Lehm und Hanf ein baubiologisch einwandfreies Produkt dar. Der Vorteil: Lehmputze können 50 % mehr Feuchtigkeit aufnehmen als Gipsputze. Die Kombination von naturbelassenen Stoffen ist zusätzlich hoch diffusionsoffen, Feuchtigkeits-Regulierend und fördert den Abbau von Schadstoffen in der Raumluft.

Kalk-Zement-Putz: Der Raue.

Ob Innen- oder Außenputz, Wände, Decken, Pfeiler und Trennwände dieser Allrounder lässt sich vielseitig einsetzen. Kalk-Zement-Putze sind fester als reine Kalkputze und ent­wickeln ihre speziellen Eigenschaften sehr kontrolliert. Durch die Zusammensetzung aus Kalk, Zement und Sand eignet sich der Kalt-Zement-Putz besonders für Feucht- und Nassräume und erhärtet sogar auf feuchten Untergründen. Zusätzlich ist er resistent gegen Schimmel- und Algenbefall.

Für Räume mit Persönlichkeit:

Stuck.

Ein bisschen nostalgisch, extrem modern und ein absoluter Hingucker. Stuck eignet sich für eine dekorative und innovative Raumgestaltung wie kein anderes Element der Wandverzierung. Die feinen Besonderheiten der Stuckarbeiten geben Ihrem Raum ein besonders Flair und lassen ihr Gebäude zu einem Zuhause werden.

Neubauten

Wir übernehmen die plastische Ausformung von Mörteln aller Art. Mit der Gestaltung von Innenräumen und Fassaden im Allgemeinen auf verputzten Wänden, Gewölben und Decken werden Ihre Privat- und Geschäftsräume mit einem ganz besonderen Flair gefüllt.

Denkmalgeschützte Objekte

Altes im neuen Glanz: Unsere Stuckateure sind auf die Erhaltung denkmalgeschützter Objekte spezialisiert. Die Gestaltung von Fassaden mit Gesimsen bis hin zu großflächigen, plastischen Wand- und Deckengestaltungen mit opulenten, plastischen Formen vergangener Zeiten können so auch weiterhin in Ihrer Pracht erhalten werden.

Wärme-Dämm-Verbundsysteme.

Wärme-Dämm-Verbundsysteme werden für die Dämmung von Außenwänden eingesetzt. Grundsätzlich sind dabei alle Untergründe wie beispielsweise Ziegel, Kalksandstein, Beton und verputzte Bestandsfassaden für die Verwendung der Systeme geeignet. Bei ausreichender Tragfähigkeit des Untergrundes können die Dämmplatten direkt aufgeklebt werden. Bei einer eingeschränkten Tragfähigkeit des Untergrundes werden zur Befestigung Tellerdübel zur Rückverankerung verwendet.

Restaurierung.

Wir übernehmen die Wiederherstellung von Putzen, Stuckarbeiten und denkmalgeschützen Objekten. Altes bewahren, Schäden beseitigen, Modernisierungen vornehmen oder die Verlängerung der Lebensdauer Ihres Gebäudes. Mit unserer Expertise und unserer Erfahrung sind wir für Sie genau der richtige Ansprechpartner. Mit neuester Technik und geprüften Verfahren können wir auf unterschiedliche Bauelemente eingehen und Ihnen so ein erstklassiges Ergebnis garantieren.